24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Gemeinsam für eine bessere Zukunft von Kindern

03.08.2023
Pflegekinderdienst „Viento“: Infoveranstaltung am 15. August um 19 Uhr in Olpe.
Zu einen Infoabend für potenzielle Pflegeeltern lädt der Pflegekinderdienst „Viento“ am Dienstag, 15. August, 19 Uhr, nach Olpe ein. Der genaue Ort wird bei der Voranmeldung bekanntgegeben.

Pflegeeltern sind Eltern aus Leidenschaft und Überzeugung. Kindern für eine bestimmte Zeit ein Zuhause zu geben erfordert Gefühl, Kraft und Geduld. Sich dieser Aufgabe widmen können klassische Familien, Patchwork-Familien, gleichgeschlechtliche Paare sowie Einzelpersonen mit und ohne eigene Kinder. Zu einer Informationsveranstaltung lädt der Pflegekinderdienst „Viento“ am Dienstag, 15. August, 19 Uhr, nach Olpe ein. Der genaue Ort wird bei der Voranmeldung bekanntgegeben. Diese sollte bis zum 14. August unter Telefon 02761 / 83 68 16 33 bei Gundhild Weller erfolgen.

Nicht alle Kinder können zu jedem Zeitpunkt in ihrer eigenen Familie leben. Wenn Kinder von ihren Eltern nicht nach ihren Bedürfnissen versorgt werden, bieten Pflegefamilien eine wichtige Alternative. An dem Infoabend erhalten Teilnehmer einen ersten Überblick zum Thema Pflegekinder sowie Hinweise zum Bewerbungs- und Vermittlungsweg. Für weitere Fragen stehen an den „Viento“-Standorten in Olpe, Attendorn und Lennestadt insgesamt fünf Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter zur Verfügung.

Pflegekinder kommen meist aus Familien, in denen Mütter und Väter ihrer Rolle als versorgende, schützende Eltern nicht gerecht werden. Oft sind sie aus unterschiedlichsten Gründen – vorübergehend oder dauerhaft – nicht in der Lage, ihren Kindern das zu geben, was sie für eine gesunde Entwicklung benötigen.

Die Kinder brauchen in dieser Lebenssituation Unterstützung, um die neue Situation zu verstehen und zu bewältigen. Pflegekinder leben mit zwei Familien. Das Pflegekind ist und bleibt leibliches Kind seiner Eltern, faktisch lebt es mit und in einer anderen Familie – der Pflegefamilie. Eine Familie bietet einen überschaubaren Alltagsrahmen: einen vertrauten Personenkreis, einen regelmäßigen Tagesablauf, gemeinsame Mahlzeiten, Trost bei Kummer, kindgerechte Freizeitgestaltung und beruhigendes Zubettbringen. Neben diesen grundlegenden Bedingungen können Pflegeeltern auf die speziellen Bedürfnisse eines Kindes eingehen. Pflegekinder sind keine Adoptivkinder. Auch wenn sie dauerhaft in einer anderen Familie leben, bleiben die verwandtschaftlichen Beziehungen bestehen.

Wer ein persönliches Infogespräch wünscht, kann sich wenden an: Pflegekinderdienst „Viento“ (Mühlenstraße 5, 57462 Olpe) unter Telefon 02761 / 83 68 16 33 sowie auch an die Außenstelle in Attendorn (Klosterplatz 5, 57439 Attendorn) unter Telefon 02722 / 38 09 oder per E-Mail an Pkd-viento@ksd-olpe.de.

NotrufHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.