24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Basisqualifikation Pflege

15.01.2019

Angebote zur Unterstützung und Förderung von Menschen im Alltag gem. SGB XI § 45

gem. Verordnung über die Anerkennung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag und Förderung der Weiterentwicklung der Versorgungsstruktur in NRW (AnFöVO)- Basisqualifikation (40 Stunden) -

 

Inhalte:

• Basiswissen über Krankheits- und Behinderungsbilder und Umgang mit Personen in der jeweiligen Zielgruppe
• Basiswissen zum Gesetz zu dem Übereinkommen der Vereinten Nationen vom 13.Dezember 2006 über die Rechte von Menschen mit Behinderungen sowie zu dem Fakultativprotokoll vom 13. Dezember 2006 zum Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen vom 21. Dezember 2008
• Auf das Handlungsfeld abgestimmte wesentliche inhaltliche Grundsätze (beispielsweise der Haushaltsführung und Hauswirtschaft, der Betreuungsangebote)
• angemessenes Grund- und Notfallwissen im Umgang mit Pflegebedürftigen
• Wahrnehmung des sozialen Umfeldes und des bestehenden Hilfe- und Unterstützungsbedarfs
• Grundkenntnisse der besonderen Anforderungen an die Kommunikation mit Personen in der jeweiligen Zielgruppe
• Selbstmanagement und Reflexionskompetenz
• Rahmenbedingungen
• Möglichkeiten der Konfliktlösung

Zielgruppe: Assistenzkräfte der Alten- und Ambulanten Pflege und Interessierte
Wann: dienstags, 15. Januar bis 30. April 2019, jeweils 13.30 - 16 Uhr
Referenten: Frank Fehlauer, Leiter der Krankenpflegeschule der Diakonie in Südwestfalen
Bernhard Schuppener, Stellvertretender Schulleiter
Brigitte Brandes, Lehrerin für Pflegeberufe
Lioba Petruck, Lehrerin für Pflegeberufe und weitere Dozenten
Ort: Fortbildungszentrum der Diakonie in Südwestfalen, Virchowstraße 13, 57074 Siegen
Kursgebühr: externe Teilnehmer 175 Euro
Anmeldung: fortbildung@diakonie-sw.de ,Telefon 02 71 3 33-64 81 (FBZ), DiS@Web

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111