24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Warmherzige Weihnachtsfeier für Bedürftige

29.12.2016

Bei der Weihnachtsfeier im Café Patchwork gab es an Heiligabend ein reichhaltiges Mittagsbuffet, Gesang und Geschenke für Bedürftige.

Viele Menschen erleben an Weihnachten etwas völlig anderes als das Fest der Liebe: abgelehnt werden, traurig und einsam sein. Es sind Obdachlose, Menschen mit Suchterkrankungen und Rentner, die am Rande des Existenzminimums leben. Das Café Patchwork in Siegen, der Tagesaufenthalt der Wohnungslosenhilfe der Diakonie in Südwestfalen, lädt deshalb jedes Jahr zu einer Weihnachtsfeier ein.

„Ich bin richtig aufgeregt und freue mich, dass wir immer wieder am Mittag vor Heiligabend hier zusammen kommen“, sagte Geschäftsbereichsleiter Dirk Strauchmann in seiner Ansprache. Der Chor Gospelcommunity Siegen lud mit den  Liedern „Herr wohin sonst“, „In your presence“, „Jesus at the center“ und „Denn er hat seinen Engeln befohlen“ zum Mitsingen und Träumen ein. Während seiner Andacht hielt Peter-Thomas Stuberg, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Siegen, einen leeren Pappkarton in die Höhe: „Für manche ist Weihnachten das Fest der Kisten und Geschenke, für andere bleibt die Kiste sogar leer.“ Für alle gelte jedoch: „Wenn das Licht der Liebe Gottes nicht im Leben scheint, haben Geschenke an Weihnachten keinen wahren Wert.“ Symbolisch zündete Stuberg eine Kerze an und stellte sie in die leere Box. Der Karton und der abgedunkelte Raum wurden erhellt. „Mit dem Licht der Liebe Gottes sind wir geborgen.“ Im Anschluss durften sich die Besucher an einem reichhaltigen Buffet bedienen. Unter anderem gab es Käseplatten, Salate, Frikadellen und Schnitzel. Erneut wurde das Mittagessen von der Evangelischen Frauenhilfe Siegerland gespendet und zubereitet. Kuchen und Teilchen ließ Schneider´s Bäckerei den Besuchern zukommen. Als alle satt waren, gab es Weihnachtspräsente. Leser des Siegerlandkuriers spendeten traditionell rund 200 Geschenk-Pakete. Darin Shampoo, Seife, Duschgel, Zucker, Mehl und vieles mehr. Außerdem erhielt jeder einen Gutschein über fünf Euro für das Café Patchwork. Diesen können die Besucher einlösen, um unter anderem ihre Wäsche zu waschen, zu duschen oder zu speisen.

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111