24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt & Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser & Praxen Zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen Zum Veranstaltungskalender

Pflege im Klinikum: individuell und professionell

Von der Aufnahme bis zur Entlassung sind sie für die Patienten da – die mehr als 800 Krankenschwestern und -pfleger im Diakonie Klinikum. Sie kümmern sich um Menschen mit unterschiedlichstem Hilfebedarf und verschiedensten kulturellen Hintergründen, die sich vertrauensvoll in ihre Obhut begeben. Jeder Patient soll eine speziell auf ihn ausgerichtete Pflege bekommen. Deshalb setzt das Diakonie Klinikum auf gut ausgebildete Fachkräfte aus der Gesundheits- und Krankenpflege. Viele von ihnen haben ihre Ausbildung sogar an der hauseigenen Krankenpflegeschule der Diakonie in Südwestfalen absolviert. Zahlreiche Krankenschwestern und -pfleger haben sich darüber hinaus weiterqualifiziert, um beispielsweise auf der Intensivstation, der Palliativstation, im Operationssaal oder in der Geburtsklinik auf besondere Weise für Patienten da zu sein.

Qualität am Krankenbett

Die Krankenschwestern und -pfleger im Diakonie Klinikum richten ihre Arbeit am Patienten aus. Denn es gilt: Nur wer seinen Patienten kennt, kann wissen, was er braucht. Zusätzlich gibt es Pflegestandards, also festgeschriebene Handlungsabläufe für Pflegetätigkeiten und die pflegerische Vor- und Nachsorge ärztlicher Behandlungen. Dadurch soll die Pflege transparent, nachvollziehbar und überprüfbar sein. Schon die Pflegeschüler erlernen diese Standards bei ihren Praxiseinsätzen in den Krankenhäusern und handeln danach. So entsteht verbindlich eine zuverlässige und einheitliche Vorgehensweise, die sich immer am individuellen Bedarf des Kranken orientiert und Qualität garantiert.

Besonderen Stellenwert hat auch die kontinuierliche Fort- und Weiterbildung der Pflegekräfte. Das Diakonie Klinikum fördert den Besuch von Fortbildungen und verfügt als Teil der Diakonie in Südwestfalen über ein eigenes Fortbildungszentrum. Denn der Selbstanspruch lautet, immer auf dem neuesten fachlichen Stand zu sein und Patienten von Spezialwissen profitieren zu lassen.

Über die fachliche Qualifizierung hinaus ist die Menschlichkeit wichtiger Bestandteil der Pflege im Diakonie Klinikum. Für die Krankenschwestern und –pfleger ist die Würde des Menschen das höchste Gut und sie achten die Patienten in ihrer Unterschiedlichkeit. Grundlegend hierfür ist das christliche Menschenbild. Die Mitarbeiter in der Pflege hören den Patienten zu und halten auch schwierige Situationen gemeinsam mit ihnen aus.

 

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111