24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Krankenpflegeschule am Jung-Stilling lädt zum Schnuppertag ein

29.12.2017

Wer am Samstag, 13. Januar, zwischen 11 und 16 Uhr in die Krankenpflegeschule der Diakonie in Südwestfalen (Virchowstraße 13) in Siegen kommt, kann sich nicht nur informieren, sondern auch vieles ausprobieren. Bei einem Tag der Ausbildung geben Schüler und Lehrer theoretische und praktische Einblicke in den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers und Altenpflegers, bewirten ihre Gäste mit Getränken und Leckereien und laden zu einem Gewinnspiel ein.

An verschiedenen Ständen erfahren Interessierte, wie die Ausbildung in der Schule neben dem Diakonie Klinikum Jung-Stilling abläuft und was sie tun müssen, um sich auf einen der jährlich 50 freien Plätze zu bewerben. Darüber hinaus sind das Freiwillige Soziale Jahr, Praktikumsplätze und Weiterbildungsmöglichkeiten ein Thema. Aber nicht nur alle wichtigen formalen Dinge kommen zur Sprache. Wer herausfinden möchte, ob eine Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder der Altenpflege zu ihm passt, kann auch sein praktisches Geschick testen. An Puppen können beispielsweise Spritzen gesetzt und die Herz-Lungen-Wiederbelebung geübt werden. Das Team rund um Schulleiter Frank Fehlauer stellt aber noch weitere typische Aufgaben vor, an denen sich die Besucher versuchen dürfen: Blutzucker oder Blutdruck messen, Beatmungsgeräte bedienen, Sonden und Katheter legen, Lagern und Mobilisieren oder für Hygiene sorgen, zählt zum Alltag eines Gesundheits- und Krankenpflegers. Vor der Schule kann ein Rettungswagen besichtigt werden. Bei einem Gewinnspiel winken ein Kinogutschein, ein Restaurantgutschein und eine Bluetooth-Box als Preise. Um zu gewinnen, müssen die Teilnehmer bei einem Quiz ihr Wissen zu Gesundheitsthemen unter Beweis stellen.

 

Seit mehr als 60 Jahren gibt es die Krankenpflegeschule der Diakonie in Südwestfalen. Zweimal im Jahr – am 1. März und am 1. September – beginnen neue Kurse. Die praktische Ausbildung findet im Diakonie Klinikum statt, aber auch Einsätze in der ambulanten Pflege, im Hospiz oder in der Altenpflege zählen dazu.  „Die Ausbildung zum staatlich geprüften Gesundheits- und Krankenpfleger ist ein gutes Sprungbrett in die Arbeitswelt“, sagt Frank Fehlauer. „In den vergangenen Jahren haben alle unsere Absolventen eine Stelle gefunden.“

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111