24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Bewusst nichts tun

04.09.2017

Achtsamkeitsmeditation ist am 14. September Thema im Diakonie Klinikum Jung-Stilling

Die Sorgen von morgen ausknipsen, den Ärger von gestern vergessen. Oft fällt es Menschen schwer, vom stressigen Alltag abzuschalten. Jedoch sind Ruhe und Gelassenheit wichtig, um neue Kräfte für Körper, Geist und Seele zu sammeln. Helfen kann Achtsamkeitsmeditation ─ das bewusste Nichtstun. Wie genau die Methode in der Praxis abläuft und wie sie sich positiv auswirken kann, steht am Donnerstag, 14. September, 19 Uhr, im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen im Fokus. In der Krankenhauscafeteria referiert Reiner Bäcker, EX-IN-Genesungsbegleiter (in Ausbildung), beim Forum Gesundheit der Diakonie in Südwestfalen zum Thema „Achtsamkeitsmeditation ─ Mehr Gelassenheit im Alltag“.

Achtsamkeit kann als bestimmte Form von Aufmerksamkeit verstanden werden. Dabei wird der Augenblick bewusst wahrgenommen, beobachtet und nicht beurteilt. Während Konzentration darin besteht, sich auf eine Tätigkeit oder Aufgabe zu fokussieren und andere Reize auszublenden, wird bei der Achtsamkeit wahrgenommen, was im Moment gespürt und erlebt wird. Ziel ist es, Stress zu reduzieren und mehr Gelassenheit zu entwickeln. Bei seinem Vortrag wird Bäcker Achtsamkeitsübungen vorstellen und über eigene Erlebnisse mit den Methoden berichten. Die Veranstaltung ist kostenfrei und eine Anmeldung nicht erforderlich.

 

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111