24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Woche der Diakonie: Krankenhaus Bethesda feiert 50. Geburtstag

20.09.2017

Seit 50 Jahren in der Euelsbruchstraße heimisch: Das Diakonie Klinikum Bethesda in Freudenberg lädt anlässlich seines Jubiläums am Samstag, 7. Oktober, von 10 bis 16 Uhr, zu einem Tag der offenen Tür mit bunten Aktionen ein.

Der 50. Geburtstag des Diakonie Klinikums Bethesda in Freudenberg am heutigen Standort in der Euelsbruchstraße ist Höhepunkt der diesjährigen Woche der Diakonie – ein Anlass zum Feiern. Deshalb lädt die Einrichtung auf den Tag genau am Samstag, 7. Oktober, zu einem Tag der offenen Tür ein. Von 10 bis 16 Uhr sind Besichtigungen, Gesundheitschecks, medizinische Vorführungen und Mitmach-Aktionen geplant. Ein Gewinnspiel rundet das Angebot ab. Für das leibliche Wohl ist mit einer bunten Auswahl gesorgt.

Die Besucher erwarten jede Menge Aktionen. So können sie einen Operationssaal besichtigen, Blutdruck und Blutzucker messen lassen, ihr Geschick an einem Arthroskopie-Gerät beweisen und einer Puppe den Beatmungsschlauch legen. Außerdem erfahren sie wie eine Lungenspiegelung erfolgt und wie eine Darmkrebsvorsorge vonstattengeht. Für die kleinen Gäste gibt es verschiedene Mitmach-Aktionen, ein Gewinnspiel bietet die Chance, attraktive Preise zu gewinnen.

Eingeflochten ist der Tag der offenen Tür in die „Woche der Diakonie“, die vom 4. bis 8. Oktober begangen wird. Am Mittwoch, 4. Oktober, 16 Uhr, startet sie mit einer Fortbildung für den ehrenamtlichen Besuchsdienst. Dabei nehmen Beate Münker, Lehrerin für Altenpflege, und Pfarrer Bernd Münker die Gestaltungsmöglichkeiten von gemeindlichen Geburtstagsbesuchen bei Senioren in den Blick.

Weiter geht es am Donnerstag, 5. Oktober, 19 Uhr, mit dem Siegener Forum Gesundheit zum Thema „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung aus evangelisch-theologischer Sicht“. In der Cafeteria des Diakonie Klinikums Jung-Stilling referiert Prof. Dr. Georg Plasger, Ev. Theologe an der Universität Siegen.

Um Ehrenamtlichen der Einrichtungs- und Gemeindediakonie für ihr Engagement zu danken, sind sie am Freitag, 6. Oktober, 19 Uhr, zu einem Festabend in die Cafeteria des Diakonie Klinikums Jung-Stilling eingeladen. Auftreten wird „Friedhelm Meisenkaiser“ unter dem Motto „Kaiserschmarrn für Alle! Audienz beim Kaiser“ mit seinem Musik-Kabarett-Programm.

 

Unter Mitwirkung von Mitarbeitenden der Diakonie-Stationen wird die Woche mit Gottesdiensten abgerundet. Diese finden am Sonntag, 8. Oktober, wie folgt statt: 10 Uhr: Auferstehungskirche Trupbach, 11 Uhr: Christuskirche Weidenau, 10.45 Uhr: Christuskirche Eiserfeld, 9.30 Uhr: Talkirche Geisweid, 10.30 Uhr: Martinikirche Siegen, 10 Uhr: Ev. Kirche Oberfischbach.

 

Programmübersicht:

Tag der offenen Tür anlässlich 50 Jahre Diakonie Klinikum Bethesda, Samstag, 7. Oktober, 10 bis 16 Uhr:

Aktionen: Operationssaal-Besichtigungen, kostenlose Gesundheitschecks, Geschick am Arthroskopie-Gerät beweisen, einer Puppe den Beatmungsschlauch legen, Einblicke in die Endoskopie- und Ultraschalltechnik, Mitmach-Aktionen für Kinder, Gewinnspiel

 

Gemeindediakonie, Mittwoch, 4. Oktober:

16 Uhr, Haus Patmos, Patmosweg 60, Siegen-Geisweid, Anmeldung erforderlich

 

Siegener Forum Gesundheit zum Thema „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung aus evangelisch-theologischer Sicht“, Donnerstag, 5. Oktober:

19 Uhr, Cafeteria Diakonie Klinikum Jung-Stilling, Prof. Dr. Georg Plasger, keine Anmeldung erforderlich

 

Abend für Ehrenamtliche, Freitag, 6. Oktober

19 Uhr, Cafeteria Diakonie Klinikum Jung-Stilling, Anmeldung erforderlich

 

Festgottesdienste zum Abschluss, Sonntag, 8. Oktober

10 Uhr: Auferstehungskirche Trupbach, 11 Uhr: Christuskirche Weidenau, 10.45 Uhr: Christuskirche Eiserfeld, 9.30 Uhr: Talkirche Geisweid, 10.30 Uhr: Martinikirche Siegen, 10 Uhr: Ev. Kirche Oberfischbach, keine Anmeldung erforderlich

 

Anmeldungen können bei Karin Kramp unter 0271/333 67 45 oder bei Anne-Katrin Jung unter 0271/333 64 15 vorgenommen werden.

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111