24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Diakonie in Südwestfalen: Für jährlich 100 000 Menschen da

Sie suchen ein Krankenhaus? Ein Seniorenheim? Hilfe für in Not geratene Menschen? Bei uns sind Sie richtig. 3400 Mitarbeiter sind in mehr als 120 Einrichtungen für Sie da. Jährlich behandeln, pflegen und betreuen wir 100 000 Menschen – so viele, wie Siegen Einwohner hat. Das macht uns zum größten Gesundheits- und Sozialdienstleister zwischen nördlichem Rheinland-Pfalz und Ruhrgebiet. Verankert sind wir im christlichen Glauben. Von der Geburt an begleiten wir die Menschen in Südwestfalen, helfen und geben Halt. Ein ganzes Leben lang.  

Diakonie in 120 Sekunden

Was verbirgt sich eigentlich hinter der Diakonie in Südwestfalen? In knapp zwei Minuten zeigt unser Imagefilm, warum wir ein Partner für lebenslange Beziehungen sind.
mehr

Die Karriereleiter hinauf

Eine Pflegeschule nebst eigenem Fortbildungszentrum, zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten und attraktive Karriereaussichten – die Diakonie ist Südwestfalens größter Arbeitgeber.
mehr

Zeit zu verschenken

Ob Krankenhaus, Seniorenheim oder Hospiz. In vielen Einrichtungen der Diakonie in Südwestfalen gibt es Ehrenamtliche. Sie verschenken etwas Wertvolles an andere: Zeit.
mehr

Die Eigentümer

Hinter dem Unternehmen stehen zwei kirchliche Eigentümer: Zum einen das Diakonische Werk im Ev. Kirchenkreis Siegen, zum anderen die Ev. Luth. Kirchengemeinde Elsey.
mehr

Examensfeier

Einen gemütlichen und stimmungsvollen Abend haben 15 frisch gebackene Gesundheits- und Krankenpfleger der Krankenpflegeschule bei ihrer Examensfeier genossen.
mehr

Die passende Hilfe finden

Egal ob finanzielle oder familiäre Probleme, eine Behinderung, drohender Jobverlust oder zu viel Alkohol – in den Beratungsstellen der Diakonie in Südwestfalen gibt es Hilfe.
mehr

Aktuelle Nachrichten aus der Diakonie in Südwestfalen

Gestörter Herzrhythmus erhöht Schlaganfall-Risiko

Ist ein gestörter Herzrhythmus nur begrenzt mit Medikamenten behandelbar, kann krankes Gewebe verödet und so eine Herzrhythmusstörung dauerhaft behoben werden. Beim Siegener Forum Gesundheit riet Privatdozent Dr. Damir Erkapic, Leiter der Elektrophysiologie im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen, mehr als 100 Besuchern: „Wer Herzstolpern,...

Neues von der Diakonie

Erkrankt ein Elternteil lebensbedrohlich und könnte bald sterben, machen Kinder sich oft Gedanken, die nicht ausgesprochen werden. Sie müssen sich daran gewöhnen, dass Mama oder Papa bald nicht mehr da ist – eine...

Hygiene hat im Diakonie Klinikum und in Pflegeeinrichtungen der Diakonie in Südwestfalen einen hohen Stellenwert. Deshalb haben sich 42 Pflegefachkräfte zu Hygienebeauftragen weitergebildet. Nach erfolgreich...

Um das Überleben eines Kreislaufstillstandes durch qualitativ hochwertige Herz-Lungen-Wiederbelebungen zu verbessern, gibt es nun im Diakonie Klinikum Jung-Stilling ein Übungssystem, an dem Ärzte und Pflegekräfte rund...

Nächste Veranstaltungen

Basic Life Support – Notfalltraining

22.1. - 7.5.2018, montags Fortbildungszentrum Diakonie in Südwestfalen Virchowstraße 13, 57074 Siegen Veranstaltungsdetails Zur Veranstaltungsübersicht

Basic Life Support – Notfalltraining

14.5. - 16.7.2018, montags Fortbildungszentrum Diakonie in Südwestfalen Virchowstraße 13, 57074 Siegen Veranstaltungsdetails Zur Veranstaltungsübersicht

Kinästhetik in der Pflege Teil 1

8.5. + 9.5.2018, 8.30 - 16 Uhr Fortbildungszentrum Diakonie in Südwestfalen Virchowstraße 13, 57074 Siegen Veranstaltungsdetails Zur Veranstaltungsübersicht

Fortbildung für Ehrenamtliche

24.4.2018, 16 - 19 Uhr Haus Obere Hengsbach Hengsbachstraße 155, 57080 Siegen Veranstaltungsdetails Zur Veranstaltungsübersicht
NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111