24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Hauswirtschaftsleitung (w/m/d)

03.07.2019

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Hauswirtschaftsleitung (w/m/d) in Teilzeit (25 -30 Std./Woche) für das Haus Euelsbruch in Freudenberg.

Die Sozialen Dienste der Diakonie in Südwestfalen bieten am Standort Haus Euelsbruch in Freudenberg stationäre Eingliederungshilfe für chronisch mehrfach beeinträchtigte, abhängigkeitskranke Menschen.

 

Die Stelle: Sie sind Meister der Hauswirtschaft (w/m/d) oder ausgebildeter Hauswirtschafter (w/m/d). Das Aufgabenprofil umfasst die hauswirtschaftliche Begleitung und Anleitung der Bewohnerinnen und Bewohner unserer Einrichtung. Neben der Planung, Beschaffung und Zubereitung von Speisen gehören hierzu auch Unterhalts- und Grundreinigungen, desinfizierende Reinigungen oder Wäschepflege.
Sie arbeiten in einem Team an der individuellen, teilhabeorientierten Begleitung der Bewohner mit. In der Funktion der Hauswirtschaftsleitung unterstützen Sie die Einrichtungsleitung in fachlichen Fragen
und üben die Fachaufsicht im Arbeitsbereich aus. Team- und Empathiefähigkeit werden vorausgesetzt. Die Bereitschaft für Dienste an Wochenenden oder Feiertagen muss vorhanden sein.

 

Sie sollten dazu bereit sein, den kirchlich-diakonischen Auftrag mit zu gestalten und zu leben. Die Vergütung erfolgt gemäß dem attraktiven BAT-KF, inklusive Leistungen der kirchlichen Zusatzversorgungskasse.

 

 

Umfang

in Teilzeit (25 - 30 Std./Woche)

Beginn

zum nächstmöglichen

Region

Siegerland

Arbeitsort

Freudenberg

Qualifikation

  • Meister der Hauswirtschaft (w/m/d) oder
  • ausgebildeter Hauswirtschafter (w/m/d)

Kontakt

Haus Euelsbruch | Einrichtungsleitung Heiko Bertelmann | Eva-von-Tiele-Winckler-Str. 13 | 57258 Freudenberg | heiko.bertelmann@diakonie-sw.de

Download Anzeige

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111