24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Fachkraft (w/m/d) für Suchtberatung

15.01.2020

Für die Suchtberatung der Sozialen Dienste am Standort Friedrichstraße in Siegen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft (w/m/d) in Teilzeit (30 Wochenstunden).

 

 

Über uns: Die Diakonie in Südwestfalen gGmbH ist der größte Gesundheits- und Sozialdienstleister der Region. In mehr als 100 Einrichtungen – darunter Krankenhäuser, Seniorenheime, ambulante Pflegestationen, Reha-Zentren, Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe und für Menschen mit Behinderungen sowie Beratungsdienste – zählt sie rund 3500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Ihre Aufgaben/Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Einzel- und Paarberatung
  • Leitung von Gruppenangeboten
  • Krisenintervention
  • Vorbereitung von und Vermittlung in Entzugs- und Entwöhnungsbehandlung
  • Mitwirkung an Arbeitskreisen
  • Bereitschaft zu Netzwerkarbeit
  • Administrative Tätigkeiten

Anforderungen:

  • Mindestens ein Bachelor-Abschluss in den Bereichen Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder vergleichbar. Ergänzt werden soll die fachliche Kompetenz um eine suchtbezogene Zusatzqualifikation oder die Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Grundkenntnisse motivierender Gesprächsführung
  • Gute Office-Kenntnisse
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen Weiterentwicklung des Fachdienstes
  • Kommunikationsstärke,Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten auch über die üblichen Geschäftszeiten hinaus
  • Bereitschaft, den kirchlich-diakonischen Auftrag mit zu gestalten und zu leben

Wir bieten:

  • Umfassende Einarbeitung
  • Teamsupervison
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung gemäß BAT-KF mit einer kirchlichen Zusatzversorgung

Umfang

Teilzeit

Beginn

nächstmöglich

Region

Siegen

Arbeitsort

Siegen

Qualifikation

  • Mindestens ein Bachelor-Abschluss in den Bereichen Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder vergleichbar. Ergänzt werden soll die fachliche Kompetenz um eine suchtbezogene Zusatzqualifikation oder die Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Grundkenntnisse motivierender Gesprächsführung
  • Gute Office-Kenntnisse

    Kontakt

    Für Rückfragen:
    Soziale Dienste | Herbert Cramer | Telefon: 0271 5003-221

    Bewerbungen bitte an:
    Diakonie in Südwestfalen | Soziale Dienste | Suchtberatung | Friedrichstraße 27
    57072 Siegen | vera.koenigsfeld@diakonie-sw.de

    Download Anzeige

    NotrufChatHome

    Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

    Polizei: 110

    Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

    Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

    Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111