24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Fachkraft für die Suchtberatung (w/m/d)

06.12.2022

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft (w/m/d) für unsere Suchtberatungsstelle in Siegen in Voll- oder Teilzeit.

 

 

 

Über uns: Die Diakonie Soziale Dienste bietet mit ihren drei Geschäftsfeldern ein umfassendes Unterstützungsportfolio im Kreis Siegen-Wittgenstein und Kreis Olpe an. Die mehr als 250 Mitarbeitenden begleiten Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen. Das Portfolio umfasst ein wohnortnahes und auf die diversen Behinderungsarten spezialisiertes Angebot von besonderen Wohnformen für Menschen mit Behinderungen. Hilfen zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten (etwa Wohnungslosigkeit) werden in Form von Beratungs,- Informations – oder Unterstützungsleistungen angeboten; sowohl in ambulanter als auch stationärer Form.
Komplettiert werden die Angebote durch spezialisierte Beratung in den Bereichen
Migration, Integration, Sucht und Schulden. Die Diakonie Soziale Dienste verfügen über fast 200 Plätze für diverse Wohnangebote und bieten jährlich für rund 2000 Personen Beratungsgespräche an.


Ihre Aufgaben:

  • Einzel- und Paarberatung, auch in der familienorientierten Suchthilfe
  • Leitung von Gruppenangeboten
  • Krisenintervention
  • Vorbereitung von und Vermittlung in Entzugs- und Entwöhnungsbehandlung
  • externe Kommunikation
  • Mitwirkung an Arbeitskreisen
  • Bereitschaft zu Netzwerkarbeit administrative Tätigkeiten


Anforderungen:

  • Diplom- oder Bachelor-Abschluss in den Bereichen Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder vergleichbar. Ergänzt werden soll die fachliche Kompetenz um eine suchtbezogene Zusatzqualifikation oder die Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Grundkenntnisse motivierender Gesprächsführung
  • Gute Office-Kenntnisse
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen Weiterentwicklung des Fachdienstes
  • Kommunikationsstärke,Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten auch über die üblichen Geschäftszeiten hinaus
  • Wünschenswert ist eine suchtspezifische, familientherapeutische Zusatzausbildung



Umfang

Voll- oder Teilzeit (es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden kann)

Beginn

nächstmöglich

Arbeitsort

Siegen

Kontakt

Bei Rückfragen steht Ihnen Vera Königsfeld unter Telefon (0271) 5003-227.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

Diakonie Soziale Dienste
Uwe Kanis
uwe.kanis@diakonie-sw.de

Download Anzeige

NotrufHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.