24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Basisausbildung Notfallsonographie + Simulationstraining Präklinik

Basisausbildung Notfallsonographie + Simulationstraining Präklinik

Dieses interdisziplinär ausgerichtete Kurskonzept entspricht sowohl dem Curriculum des Arbeitskreises Notfallsonographie der DEGUM, wie auch dem der Sektion Anästhesiologie für den Grundkurs 2 und wird daher von beiden Fachbereichen entsprechend zertifiziert.

Mit der Basisausbildung Notfallsonographie wird das Prinzip der symptomorientierten sonographischen Untersuchung des Notfallpatienten verfolgt. Damit ist dieses Format besonders für die Vorbereitung auf Tätigkeiten in den typischen akutmedizinischen Bereichen wie Notaufnahmen, Intensivstationen, OP und präklinischer Notfallmedizin geeignet. Darüber hinaus ermöglicht dieses Kursformat einen strukturierten Einstieg in die Ultraschalldiagnostik des Abdomens und der Lunge sowie in die Echokardiographie.

Unsere Notfallsonographiekurse sind für alle Ärzte geeignet, die in notfall- und intensivmedizinischen Bereichen tätig sind, wobei wir vor allem über Fallbeispiele und ein spezielles Schauspielergestütztes Simulationstraining einen besonderen Fokus auf die präklinischen Einsatzbereiche legen.

Inhalte Teil 1:

  • Extended FAST: Pneumothorax, freie Flüssigkeit in Thorax oder Abdomen
  • Lungenödem
  • Fokussierte Diagnostik der großen abdominellen Gefäße
  • Gallenblase und -wege
  • Niere, ableitende Harnwege und Harnblase
  • 2-Punkte-Kompressionssonographie der Beinvenen
  • Sonographisch geführte Interventionen

Inhalte Teil 2:

  • Fokussierte Echokardiographie
  • Strukturiertes Training der Leitlinien-konformen Integration der Echokardiographie in den ALS-Algorithmus (FEEL-Konzept)

Nächste Kurstermine: 1. und 2. Februar 2020 oder 17. und 18. September 2020

Ort: Diakonie Klinikum Jung-Stilling, Siegen

Kursgebühr:
Teil 1 (1. Februar): 250 Euro
Teil 2 (2. Februar): 250 Euro

Teil 1 (17. September): 260 Euro
Teil 2 (18. September): 260 Euro

zur Anmeldung

NotrufHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.