24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Straßenfest bringt doppelt Freude

13.04.2018

Die Nachbarinnen Nicole Essler und Bärbel Gelber überreichten eine Spende von 350 Euro an Bewohner, Mitarbeiter und Einrichtungsleiterin Christina Ziebold-Jung vom Haus Klotzbach in Neunkirchen.

Gute Nachbarschaft wird in Neunkirchen großgeschrieben, deswegen haben Anwohner ein Straßenfest für den guten Zweck veranstaltet und den Erlös von 350 Euro an das Haus Klotzbach gespendet. Bei Kaffee und Kuchen übergaben die Organisatorinnen des Festes Nicole Essler und Bärbel Gelber den Erlös an Bewohner, Mitarbeiter und Einrichtungsleiterin Christina Ziebold-Jung.

Alle zwei Jahre richten Anwohner der Straßen „Am Hang“, „Liebach“ und „Gleiwitzerstraße“ ein Fest aus, das viele Besucher anzieht. Hier kommen Jung und Alt in gemütlicher Atmosphäre zusammen. Um die Spende für das Haus Klotzbach zu ermöglichen, verkauften die Nachbarn Essen und Getränke. Der Verband Wohneigentum stellte ein Zelt von Schlüssels Häuschen in Altenseelbach bereit und der Getränkehandel Peter Köhler aus Herdorf sponserte einen Kühlwagen. Das Haus Klotzbach, eine Einrichtung der Sozialen Dienste der Diakonie in Südwestfalen, bietet Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen ein Zuhause. Dank der zentralen Lage können die Bewohner selbstständig einkaufen und aktiv am Gemeindeleben teilnehmen. „Das Geld wird für Freizeitaktivitäten der Bewohner eingesetzt“, freute sich Ziebold-Jung und bedankte sich für die Spende.

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111