24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Prof. Dr. Joachim Labenz leitet Internisten-Kongress

14.11.2019

Professor Dr. Joachim Labenz, Direktor der Inneren Medizin am Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen, ist Tagungspräsident und wissenschaftlicher Leiter der 194. Jahrestagung der Rheinisch-Westfälischen Gesellschaft für Innere Medizin.

Professor Dr. Joachim Labenz hat die Tagungspräsidentschaft bei der 194. Jahrestagung der „Rheinisch-Westfälischen Gesellschaft für Innere Medizin“ (RWGIM) am 29. und 30. November 2019 in Dortmund inne.

Der Direktor der Inneren Medizin am Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen ist zudem wissenschaftlicher Leiter des Internisten-Kongresses. Ärzte aus Nordrhein-Westfalen diskutieren dort neueste Erkenntnisse aus allen Bereichen der Inneren Medizin.

 

Die zweitägige Konferenz steht unter dem Motto „Klug entscheiden in der Inneren Medizin – dos und don’ts“. Labenz erklärt: „Damit möchten wir zum Ausdruck bringen, dass es trotz aller gesundheitspolitisch und ökonomisch geführten Debatten immer darum gehen muss, den uns anvertrauten Patienten eine optimale und qualitätsbasierte Versorgung zu gewährleisten.“

 

Rund 40 Spezialisten vermitteln in Dortmund den neuesten Stand der Diagnose und Therapie. Die Diakonie in Südwestfalen ist mit fünf Experten vertreten: Neben Labenz zählen auch Professor Dr. Dursun Günduz (Kardiologie), Professor Dr. Christian Tanislav (neurologische Geriatrie) und Dr. Damir Erkapic (Elektrophysiologie) vom Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen sowie Dr. Rainer Grübener (Innere Medizin) vom Diakonie Klinikum Bethesda in Freudenberg zu den Vortragenden.

 

Ziel der Rheinisch-Westfäli­schen Gesellschaft für Innere Medizin ist es, sowohl in Krankenhäusern tätige als auch niedergelassene Ärzte in Nordrhein-Westfalen zu vernetzen. Bei der Jahrestagung steht neben Vorträgen, Kursen und Workshops auch die Vergabe der RWGIM-Wissenschaftspreise und des Förderpreises der Hans- und-Gertie-Fischer-Stiftung auf dem Programm.

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111