24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Gutes für Leib und Seele

03.01.2020

Zum Abschluss der Weihnachtsfeier im Café Patchwork gab es für jeden Gast ein liebevoll verpacktes Weihnachtsgeschenk.

Lieder singen, Geschenke auspacken und eine Mittagsmahlzeit in Gesellschaft einnehmen: Einige gemeinsame Stunden in besinnlicher Atmosphäre verbrachten die Gäste des Café Patchwork.

Im Tagesaufenthalt der Wohnungslosenhilfe der Diakonie in Südwestfalen kamen am Heiligen Abend Menschen zusammen, die am Rande der Gesellschaft stehen, um gemeinsam Weihnachten zu feiern.

 

Andrea Cabeo Baumgarten, Koordinatorin des Café Patchwork, freute sich, unter den Gästen auch zahlreiche Unterstützer der jährlichen Feier begrüßen zu können und dankte ihnen im Namen des gesamten Teams und der Beschenkten: „Unser Dank geht an alle, die dazu beigetragen haben, dass es heute wieder Gutes für Leib und Seele gibt, die die Weihnachtsfeier mitgestaltetet haben oder die sich an einer der Päckchen-Aktionen beteiligt haben.“ Peter-Thomas Stuberg, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Siegen, brachte den Besuchern als symbolische Geschenke etwas Stroh und einen Strohstern mit, um den Sinn des Weihnachtsfests jenseits des Konsums zu verdeutlichen: „Jesus wurde in Stroh gebettet, er kam auf einfachste Weise zur Welt. Die Hirten haben damals Sterne aus Stroh gebastelt. Sie stehen für Jesus selbst und sind ein Zeichen dafür, dass das Licht aufgeht.“

 

Besinnlich wurde es bei den Liedbeiträgen des Siegener Chors Gospel Community, der mitreißende deutsche und englische Weihnachtslieder anstimmte. Auch gemeinsam gesungene Klassiker wie „Stille Nacht“ und „O du fröhliche“ durften nicht fehlen. Im Anschluss konnten sich die Gäste an einem reichhaltigen Mittagsbuffet stärken, das die Evangelische Frauenhilfe Siegerland vorbereitet hatte. Zum Ende der Feier erhielt jeder Gast ein liebevoll verpacktes Weihnachtsgeschenk, das die Teilnehmer der Päckchen-Aktionen des Siegerlandkuriers und des Kreises Siegen-Wittgenstein gestiftet hatten. Mehr als 400 Präsente mit Pflegeprodukten, Kleidern, Plätzchen und vielen weiteren Aufmerksamkeiten waren so für die Gäste des Tagesaufenthaltes zusammengekommen. Zusätzlich spendete die Johannes-und-Dorothea-Ross-Stiftung Gutscheine, die zum Wäschewachen, gegen eine warme Mahlzeit oder eine heiße Dusche im Café Patchwork eingelöst werden können.

 

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111