24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Fliedner-Heim freut sich über 5800 Euro

01.03.2019

Mit 5800 Euro ging der Reinerlös des 30. Krombacher Freizeit-Cups in diesem Jahr an die Seniorenpflegeeinrichtung Fliedner-Heim. Zur Spendenübergabe kamen (von links): Einrichtungsleiterin Marianne Braukmann, Pflegedienstleiterin Beate Ameis, Geschäftsführer Bernd Spornhauer sowie die Wohnbereichsleiterinnen Ira Samiev, Ann-Kristin Frank, und Kerstin Wissenbach.

Die Seniorenpflegeeinrichtung Fliedner-Heim in Weidenau darf sich über eine Spende von 5800 Euro freuen: Bei der 30. Auflage des Krombacher Freizeit-Cups ging der Erlös aus Tombola und Lebensmittelverkäufen an die Einrichtung der Diakonischen Altenhilfe Siegerland.

Zu dem zweitägigen Fußball-Turnier traten 50 Hobbymannschaften in der Siegener Giersberg-Sporthalle gegeneinander an. Das Team „Die Galaktischen“ gewann das Jubiläumsturnier nach einem 7:5 Finale im Neunmeterschießen und sicherte sich den Wanderpokal. Bei der Spendenübergabe und Siegesfeier in der Krombacher Braustube in Kreuztal nahmen Einrichtungsleiterin Marianne Braukmann, Geschäftsführer Bernd Spornhauer sowie Mitarbeiterinnen des Fliedner-Heims den Spendenscheck freudig entgegen. „Von dem Geld möchten wir unter anderem einen Eis- und Getränke-Servierwagen anschaffen, um unseren Senioren im Sommer eine Freude zu machen. Außerdem sollen neue gemütliche Sitzecken entstehen“, erzählte Marianne Braukmann. Neben dem sportlichen Aspekt steht beim Freizeit-Cup auch die Wohltätigkeit im Vordergrund. Denn der Erlös aus Tombola und Catering geht traditioneller Weise an eine soziale Einrichtung. Die Krombacher Brauerei, die TM Fußballfreunde Weidenau und der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Siegen, Jens Kamieth, freuten sich über den erreichten Erlös von 5800 Euro „Dies ist die größte Spendensumme seit Austragung des Freizeit Cups“, sagte Turnierorganisator Rolf Kocher zufrieden. „Wir freuen uns über jeden Betrag, der für soziales Engagement zusammenkommt.“

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111