24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Diakonie in Südwestfalen beteiligt sich an Wettbewerb

22.07.2021

Als eines von mehr als 40 Unternehmen hat sich die Diakonie in Südwestfalen mit einem Video am Wettbewerb „Der Kracher des Jahres – Made in Südwestfalen“ der Südwestfalenagentur beteiligt. Zuschauer können via Online-Voting mit entscheiden, wie gut der Kurzfilm im Wettbewerb abschneiden wird. Machen Sie mit und stimmen Sie jetzt ab.

Zur Abstimmung geht es hier: https://www.surveymonkey.de/r/Kracher. Dort einfach „iGuS – Gesund im Beruf GmbH“ auswählen und am Ende der Seite die Auswahl mit einem Klick auf „Fertig“ bestätigen. Im Folgenden ist das Video zu sehen:

Youtube Video: „Der Kracher des Jahres – Made in Südwestfalen“: Diakonie in Südwestfalen ist Teil des Wettbewerbs

„Es wäre natürlich toll, wenn viele Mitarbeitende der Diakonie in Südwestfalen für unseren Film abstimmen würden“, sagt Sebastian Schreiber, Qualitätsmanagementbeauftragter der Diakonie in Südwestfalen und Geschäftsführer der iGuS GmbH. Bei dem 100 Sekunden kurzen Streifen handelt es sich um ein gezeichnetes Erklär-Video der Angebote der iGuS GmbH. Das Besondere: Das Video wurde nicht von einer professionellen Werbeagentur, sondern komplett eigenständig im Referat Presse und Kommunikation erstellt. Grafikerin Kristina Hammer zeichnete die Bilder und stellte den Film zusammen, Mediengestalter Tim Oerter verlieh dem Film seine Stimme, Referatsleiter Stefan Nitz schrieb den Text und das „Drehbuch“ – und Werner Hammer, Vater von Kristina Hammer, komponierte und spielte eine passende Musik ein. Sebastian Schreiber: „Allein das verdient, dass viele Mitarbeitende aus dem Verbund der Diakonie in Südwestfalen für den Film abstimmen. Darüber hinaus vermittelt er auch gut die Idee hinter dem Angebot der Gesundheitshotline, welche ja auch von unseren eigenen Mitarbeitenden sehr häufig genutzt wird.“ Den Film gibt es auch noch in einer längeren Version von 2 Minuten 47 Sekunden. Aber erst nach Abschluss des Wettbewerbs wird dieser auf der iGuS-Homepage www.igus-diakonie.de zu sehen sein.

NotrufHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.