24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Diakonie-Tagestreff am Fischbacherberg

31.01.2020

Das gemeinsame Singen ist fester Bestandteil des Programms im Diakonie-Tagestreff „Haus Emmaus“ an der Ypernstraße.

Gemeinsam Zeit verbringen und sich wohlfühlen: Der Tagestreff der Ambulanten Diakonischen Dienste der Diakonie in Südwestfalen hat im „Haus Emmaus“ am Fischbacherberg seine Pforten geöffnet.

„Ob Gäste, Angehörige oder Mitarbeiter, wir sind alle mehr als zufrieden“, freut sich Tagestreff-Leiterin Kristin Kandzia. Wohlfühl-Gründe gibt es an der Ypernstraße genug: Die Räumlichkeiten, die im evangelischen Gemeindezentrum bezogen wurden, sind lichtdurchflutet, gemütlich eingerichtet und fast fünfmal so groß, wie am alten Standort an der Friedrich-Wilhelm-Straße. Auf knapp 500 Quadratmetern kommen täglich bis zu 25 Gäste zusammen, um gemeinsam Zeit zu verbringen, Gespräche zu führen oder an Kreativangeboten, Gedächtnistraining sowie an Sing- und Bewegungsrunden teilzunehmen.  

 

„Unser Angebot richtet sich an alle Menschen, die Unterstützung um Alltag benötigen, die alleine sind und Gesellschaft erleben möchten sowie an Angehörige zur Entlastung in der häuslichen Pflegesituation“, führt Kristin Kandzia aus. Sie und ihr 15-köpfiges Team sind unter der Woche täglich von 8 bis 16 Uhr für die Gäste da. Ein Hol- und Bringedienst, auch mit Rollstuhltransport, steht zur Verfügung.

 

Jede Woche steht unter einem speziellen Motto. Daran orientieren sich die Programmpunkte. „Viel Zeit bleibt aber auch immer für persönliche Gespräche“, so die Tagestreff-Leiterin. Zudem werden täglich vier Mahlzeiten angeboten, neben einem ausgewogenen Frühstück werden ein Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie eine Zwischenmahlzeit serviert.  Wer die Kalorien direkt wieder verbrennen möchte, kann sich am Gymnastikangebot beteiligen oder eine Partie am hauseigenen Kickertisch spielen.

 

Das „Haus Emmaus“ umfasst nicht nur einen großzügigen Innenbereich. Ab dem Frühjahr wollen Gäste und Mitarbeiter auch die Außenanlage nutzen. Sitzecken sollen entstehen, Ideen für Außenaktivitäten trägt das Team derzeit zusammen. „Gerne können sich auch Ehrenamtliche bei uns melden, die uns in der täglichen Arbeit unterstützen wollen. Etwa, bei handwerklichen und kreativen Arbeiten oder auch zur musikalischen Unterstützung“, sagt Kristin Kandzia.

 

Kooperationen sind auch mit der Nachbarschaft geplant. Ein Kindergarten und eine Schule befinden sich in direkter Nähe. Gemeinsame Feste sind auch mit dem Vermieter der Räumlichkeiten angedacht, der evangelischen Christus-Kirchengemeinde. Die gute Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen – auch im Vorfeld des Umzugs – lobt Abteilungsleiterin Heike Bauer: „Wir fühlen uns hier sehr gut aufgehoben. Danke für das freundliche Willkommen.“

 

Erste Termine stehen schon im Tagestreff-Kalender. Die offizielle Eröffnung ist am Freitag, 3. April, geplant. Schon im März findet ein Ausflug ins Wilnsdorfer Museum statt. Im Frühjahr soll zudem ein Imker am Fischbacherberg besucht werden.     

 

40 Stammgäste nutzen den Diakonie-Tagestreff „Haus Emmaus“ derzeit. Zwölf weitere Männer und Frauen haben sich bereits zu einem kostenlosen Probetag angemeldet. „Freie Plätze sind aber noch vorhanden“, informiert Kristin Kandzia. Die Teilnahme am Tagestreff wird von den Pflegekassen mitfinanziert. Weitere Informationen gibt das Team der Diakonie in Südwestfalen unter Telefon 0271/238 356 66.

NotrufHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.