24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Bärbel Knecht übernimmt Krankenhaus-Seelsorge

02.05.2024

Mit einem Gottesdienst wurde Pfarrerin Bärbel Knecht (Mitte) als Krankenhausseelsorgerin am Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen eingeführt. Gestaltet wurde der Einführungsgottesdienst von Pfarrerin Kerstin Grünert (rechts), Synodalassessorin im Evangelischen Kirchenkreis Siegen. Den Segen für ihr neues Amt erhielt Bärbel Knecht zudem von ihrer Vorgängerin, der Pfarrerin i.R. Christiane Weis-Fersterra (2. von rechts) und ihren Seelsorge-Kollegen Armin Neuser-Moos und Silke Panthöfer.

Mit einem Gottesdienst wurde Pfarrerin Bärbel Knecht in das Amt der Krankenhaus-Seelsorgerin am "Stilling" eingeführt. Hier ist die 61-Jährige keine Unbekannte: Sie sammelte hier bereits Erfahrungen in der Seelsorge.

In den vergangenen zweieinhalb Jahren sammelte sie bereits Erfahrungen in der Seelsorge, unter anderem auf den Stationen Gynäkologie und Geriatrie. Ihrer neuen Vollzeit-Aufgabe blickt sie gespannt entgegen: „In den vergangenen Monaten habe ich gemerkt, dass diese abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit etwas für mich ist. Nun freue ich mich natürlich, diese Arbeit machen zu dürfen und habe zugleich Respekt vor dem, was mich erwartet.“

 

Ende 2021 übernahm Bärbel Knecht mit einer halben Stelle die seelsorgerische Vertretung auf der Geriatrie. Im Februar 2022 erweiterte sich ihr Einsatzgebiet auf die Gynäkologie. Zum 1. April trat die Pfarrerin nun eine Vollzeitstelle am Diakonie Klinikum Jung-Stilling an. „Und heute wird offiziell, was sie schon seit längerer Zeit leisten“, so Kerstin Grünert, Synodalassessorin im Evangelischen Kirchenkreis Siegen, die den Einführungsgottesdienst gestaltete. Sie stellte die Gemeinschaft in den Mittelpunkt, „die Gemeinschaft des Krankenhauses, die ineinander verbunden ist“. Diese Verbundenheit zeigte sich auch an den Gästen des Gottesdienstes.  In den Reihen Platz genommen hatten neben Vertretern der Geschäftsführung und des Evangelischen Kirchenkreises Siegen auch viele Ehrenamtliche, die als „Grüne Damen und Herren“ im Klinikum unterwegs sind. 

 

Höhepunkt des Gottesdienstes war der Segen, mit dem Bärbel Knecht in ihr neues Amt entsandt wurde. Diesen spendeten neben Kerstin Grünert auch Knechts Vorgängerin Pfarrerin i.R. Christiane Weis-Fersterra sowie die Seelsorge-Kollegen Armin Neuser-Moos (Diakonie Klinikum Jung-Stilling) und Silke Panthöfer (Klinikum Siegen).

 

Beim anschließenden Stehempfang wurde Bärbel Knecht mit vielen guten Worten und Geschenken bedacht. Unter den Gratulanten waren auch Vertreter des Regional-Konvents der Krankenhaus-Seelsorge im Ev. Kirchenkreis Siegen und der Westfälischen Landeskirche.  Im Namen der Klinikleitung sprach Dr. Josef Rosenbauer, Geschäftsführer der Diakonie in Südwestfalen, seine Freude über die Neubesetzung der Pfarrstelle aus: „Auf wenigen Quadratmetern kommt bei uns das ganze Leben zusammen. Wir freuen uns, Sie an unserer Seite zu wissen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.“   

NotrufHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.