24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Pflegefamilien gesucht: Infos in der „Villa Fuchs“

10.06.2024
Pflegefamilien werden gesucht.
Auf der Suche nach potentiellen Pflegeltern sind die Pflegekinderdienste der „Diakonie Soziale Dienste“ und des „Sozialdienstes katholischer Frauen“. Am Dienstag, 2. Juli, gibt es einen Infoabend. Beginn ist um 19 Uhr.

Auf der Suche nach potentiellen Pflegeltern sind die Pflegekinderdienste der „Diakonie Soziale Dienste“ und des „Sozialdienstes katholischer Frauen“. Melden können sich dazu nicht nur „klassische Familien“, auch Alleinstehende, unverheiratete oder gleichgeschlechtliche Paare können Pflegekinder aufnehmen. Wer sich für das Aufgabengebiet interessiert, ist am Dienstag, 2. Juli, zum Infoabend willkommen. Beginn ist um 19 Uhr in der „Villa Fuchs“, Bismarckstraße 55 in Siegen-Weidenau.  Hier betreiben die Diakonie Soziale Dienste den Pflegekinderdienst sowie die Ambulanten Erziehungshilfen. An diesem Abend ist auch der Pflegekinderdienst des Sozialdienstes katholischer Frauen vor Ort.

Wenn Kinder und Jugendliche von ihren Eltern vorübergehend oder dauerhaft nicht nach ihren Bedürfnissen versorgt werden können, sind sie auf Menschen angewiesen, die sich liebevoll um sie kümmern. Pflegeeltern nehmen deshalb eine wichtige Rolle im Leben der Kinder ein. Sie schenken ihnen ein stabiles und familiäres Umfeld, damit sie sich unbeschwert entwickeln können. Beim Infoabend werden auch individuelle Fragen geklärt.

Zudem geben Mitarbeitende der beide Pflegekinderdienste bei entsprechenden Schulungen einen Überblick der Aufgaben und Voraussetzungen von Pflegeeltern, informieren über den Bewerbungs- und Vermittlungsweg sowie die Unterschiede zwischen Bereitschafts- und Dauerpflegefamilien. Das nächste Angebot dieser Art ist im Oktober geplant.

Weitere Infos gibt es bei Katharina Peter, Telefon 0151/688 34 667, oder Friedegund Läpple, Telefon 0271/232 52630, sowie per Email an pflegekinderdienst@diakonie-siegen.de

NotrufHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.