24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Junge Nachwuchskräfte für die Pflege

28.05.2024
Die neuen Azubis der Diakonischen Altenhilfe Siegerland wurden vom koordinierenden Praxisanleiter Ralf Damjancic (hinten, Bildmitte) herzlich begrüßt.
Sie kommen aus Indien, aus Vietnam – und aus der nahen Region: Elf junge Frauen und Männer haben bei der Diakonischen Altenhilfe Siegerland eine dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft begonnen.

„Junge Menschen in der Pflege sind unheimlich kostbar“, betonte Ralf Damjancic, koordinierender Praxisanleiter bei der Diakonischen Altenhilfe. „Wir sind sehr froh, dass Sie bei uns sind.“

 

Die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann gliedert sich in mehrere Praxiseinsätze. So werden die Azubis nicht nur in ihren jeweiligen Stammeinrichtungen (Sophienheim und Haus Obere Hengsbach in Siegen sowie Altenzentrum Freudenberg) Erfahrungen sammeln, sondern auch in Krankenhäusern wie dem Siegener Diakonie Klinikum Jung-Stilling, in der ambulanten Pflege bei verschiedenen Diakonie-Stationen, in einer psychiatrischen Einrichtung sowie in der Kinderkrankenpflege oder in einer Kita. Den theoretischen und praktischen Unterricht absolvieren die Azubis an der Pflegeschule der Deutschen Angestellten-Akademie (DAA) in Siegen.

 

Dort fand nun auch die Begrüßungsrunde für die Auszubildenden statt. Ein Teil von ihnen bringt durch Praktika bereits erste Erfahrungen mit, manche auch eine sehr persönliche Motivation für den Beruf, indem sie Pflegebedürftigkeit in der eigenen Familie erlebt haben. Neben zwei Azubis aus Vietnam stammen fünf weitere aus Indien – sie hatten im Zuge des Projekts „Pflege kennt keine Grenzen“ der Diakonie in Südwestfalen zunächst ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolviert und dabei unter anderem fleißig Deutsch gelernt, um das nötige Rüstzeug für ihre Ausbildung zu erlangen.

 

Doch egal ob aus Indien, Vietnam oder aus dem Siegerland: Allen elf Pflegeschülern gemein ist, dass sie gerne mit und für Menschen tätig sein wollen. Von Ralf Damjancic erhielten sie nicht nur ihre Einsatzpläne, sondern auch ein Begrüßungsgeschenk und eine kleine Schultüte – verbunden mit den besten Wünschen für den Start in einen neuen Lebensabschnitt.

 

Die elf Auszubildenden der Diakonischen Altenhilfe sind: Sweta Puttayaveettil, Rosline Samitha (beide Altenzentrum Freudenberg), Phat Dang, Sophie Daube, Christopher Bachtig, Sona Jackson, Sna Joseph (alle Haus Obere Hengsbach, Siegen), Alena Biju, Phuong Vu, Leon Alexander Rudolph und Artur Bajramukov (alle Sophienheim, Siegen).

NotrufHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.