24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Häufige gastrointestinale Beschwerden

30.01.2019

von Selbstmedikation bis zur differenzierten Pharmakotherapie

Magen- und Darmbeschwerden stellen körperliche Symptome dar, die oft mit erheblichen Leidensdruck einhergehen. Bis zu einem Drittel der Bevölkerung sind davon betroffen. Die Beschwerden führen oft zu massiven Beeinträchtigungen der sozialen und beruflichen Funktionsfähigkeit, da die Sorge vor dem Eintreten der Beschwerden und ihrer Konsequenzen die gesamte Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt. 

Aus gastroenterologischer und pharmakologischer Sicht wird das Spektrum möglicher Therapievarianten von der Selbstmedikation bis zur differenzierten Pharmakotherapie erörtert. 

 

Zielgruppe: Ärzte

Wann: Mittwoch, 30.1.2019

Uhrzeit: 19 - 21 Uhr

Referenten: Professor Dr. Joachim Labenz, Chefarzt Medizinische Klinik Diakonie Klinikum Jung-Stilling; Dr. Dirk Eigner, Apotheker Bad Berleburg

Ort: Hörsaal am Diakonie Klinikum Gebäude B, Wichernstraße 42, Siegen

Kursgebühr: kostenfrei

Anmeldung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111