24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Erektionsstörungen: Selbsthilfe gegen das Tabu |22.02.2019

Mediziner schätzen, dass etwa vier bis sechs Millionen Männer in Deutschland unter einer erektilen Dysfunktion leiden. Dennoch ist die erektile Dysfunktion, so der medizinische Fachbegriff, ein Tabuthema. Wenn Männer keine ausreichende Erektion für einen befriedigenden Geschlechtsverkehr bekommen, finden sie häufig niemanden, mit dem sie offen...

21 Examinierte feiern Abschluss |20.02.2019

21 Auszubildende des Pflegebildungszentrums der Diakonie in Südwestfalen haben die staatlichen Prüfungen bestanden und sich damit zu Gesundheits- und Krankenpflegern qualifiziert. Jetzt feierten sie ihren Erfolg in der Cafeteria des Diakonie Klinikums Jung-Stilling. In feinen Abendroben kamen sie mit Familien, Freunden und Gratulanten zusammen,...

Diakonie Klinikum kooperiert mit Deutscher Herzstiftung |19.02.2019

„Jetzt ist unsere Partnerschaft endlich offiziell“, freute sich Günther Nöll, ehrenamtlicher Beauftragter der Deutschen Herzstiftung, jetzt im Ev. Jung-Stilling-Krankenhaus, als die Kooperationsurkunde übergeben wurde.

Kaum auszuhaltende juckende Haut |15.02.2019

„Als würde ich in Brennnesseln packen. Sie brennen und jucken endlos.“ So beschreibt Bärbel (Name geändert) das Gefühl, das sie in ihren Handinnenflächen verspürt. Seit einem Jahr leidet die 62-Jährige an der Hautkrankheit Neurodermitis. Nun möchte sie eine Selbsthilfegruppe gründen. Mit der Unterstützung von Gabriele Hermann von der...

2000 Euro fürs Café Patchwork und Ev. Hospiz Siegerland |11.02.2019

Eine Spende von jeweils 1000 Euro haben das Siegener Café Patchwork und das Ev. Hospiz Siegerland von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Siegen-Olpe-Wittgenstein und von den Sportfreunden Siegen erhalten. Beide organisierten im Dezember das erste Siegener Weihnachtssingen im Leimbachstadion, bei dem 2400 Besucher die Tribüne füllten....

Wenn Periodenschmerzen zur Krankheit werden |11.02.2019

Beim Siegener Forum Gesundheit im Diakonie Klinikum Jung-Stilling stand nun die Krankheit Endometriose im Fokus. Zum Thema referierte der Chefarzt der Gynäkologie und gynäkologischen Onkologie, Dr. Volker Müller.

Vorhofflimmern: Gefährliche Folgen lassen sich verhindern |08.02.2019

1,8 Millionen Menschen in Deutschland sind von Vorhofflimmern betroffen. Um sich über moderne Therapieverfahren zu informieren, hat es 150 Besucher ins Siegener Kulturhaus Lÿz gelockt. Das Kardiologen-Team des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen stellte Ursachen, Untersuchungsmethoden und moderne Behandlungsmöglichkeiten vor.

Moderner MRT-Einsatz: Spezial-Zertifikat für Dr. Michael Blazek |07.02.2019

Über eine Spezialzertifizierung darf sich Dr. Michael Blazek, Radiologie-Oberarzt am Diakonie Klinikum Jung-Stilling und stellvertretender Ärztlicher Leiter des MVZ am Ev. Jung-Stilling-Krankenhaus in Siegen, freuen. Er wurde von der Deutschen Röntgengesellschaft ausgezeichnet.

Neue Möbel für das Sophienheim |06.02.2019

In gemütlicher Atmosphäre verweilen und dabei etwas über die Geschichte des Sophienheims erfahren – das können Bewohner, Besucher und Angehörige dank einer Spende vom Förderverein des Siegener Seniorenpflegeheims. Die Ehrenamtlichen haben mit Mitgliedsbeiträgen und Spenden neue Möbel im Wert von 3000 Euro für die Einrichtung der Diakonischen...

"Tag der Ausbildung": Einblicke in Welt der Pflege |05.02.2019

Blutdruck messen, Spritzen verabreichen, medizinische Geräte überwachen oder kranken und schwachen Patienten eine Stütze sein: Die Aufgaben im Pflegeberuf sind vielfältig. Beim "Tag der Ausbildung" am Pflegebildungszentrum der Diakonie in Südwestfalen unterhalb des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen wurde dies mehr als deutlich.

Artikel 31 bis 40 von insgesamt 346
1 2 3 4 5 6 7
NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111