24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Diakonie Stiftung Siegerland

Wer sich für die Allgemeinheit einsetzen und sozial engagieren möchte, hat viele Möglichkeiten. Genauso breit gefächert sind auch die dahinter steckenden Beweggründe der Menschen, die helfen wollen: dankbar für das eigene Glück sein, Mitgefühl und Nächstenliebe zeigen oder der Wunsch, sich für Schwächere stark zu machen. Deshalb wurde die Diakonie-Stiftung Siegerland vom damaligen Diakonischen Werk im Kirchenkreis Siegen e.V. und dem Ev. Krankenhausverein Siegerland e.V. (heute zusammengeschlossen im Diakonischen Werk im Ev. Kirchenkreis Siegen) ins Leben gerufen. Damit werden Projekte, Initiativen, Einrichtungen und vor allem Bereiche, die nicht ausfinanziert sind, gefördert. Mit einer Zustiftung, einem Vermächtnis oder einer Erbschaft wird die diakonische Arbeit für Menschen in unterschiedlichen Notlagen direkt unterstützt. Die Namen der Stifter bleiben dabei stets mit der Diakonie-Stiftung Siegerland verbunden.

Stiftungen sind auf Dauer und für die Ewigkeit geschaffene Einrichtungen. Dabei engagieren sich Menschen langfristig für einen gemeinnützigen Zweck und bringen ihr Vermögen dort ein, wo es sicher und gewinnbringend angelegt wird. Es bleibt ungeschmälert erhalten, lediglich die Kapitalerträge werden zur Förderung des Stiftungszweckes verwendet. Unsere Diakonie Stiftung Siegerland ist eine anerkannte und beurkundete kirchliche Stiftung bürgerlichen Rechts. Wer dauerhaft und langfristig helfen möchte, kann einen beliebigen Betrag zustiften oder eine eigene Stiftung unter unserem Dach errichten. Viele Menschen nehmen die Möglichkeit wahr, auch in ihrem Testament eine Zustiftung festzuschreiben.

Die Stiftungserlöse werden in den diakonischen Bereichen eingesetzt, die ohne zusätzliche finanzielle Unterstützung nicht überlebensfähig wären. Wir fördern das Ev. Hospiz Siegerland, die Diakonische Wohnungslosenhilfe und die Diakonischen Beratungsdienste. Diese regionalen Einrichtungen zeichnen sich durch professionelle Arbeit nah am Menschen aus.

Der Stiftungsrat der Diakonie-Stiftung Siegerland hat Karl-Heinz Gerhards zu seinem Vorsitzenden gewählt.

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111