24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Facharzt für Orthopädie (w/m) und ggf. Unfallchirurgie

24.11.2017

Sie werden in Nachfolge des jetzigen Stelleninhabers Ihre Tätigkeit als fachlich weisungsungebundene/r Ärztin / Arzt in einem etablierten KV-Sitz ausüben. Der KV-Sitz im Medizinischen Versorgungszentrum hat ein breites, allgemeinorthopädisches Spektrum.

 

Wir bieten Ihnen:

  • selbständiges Führen eines orthopädischen KV-Sitzes mit breitem Spektrum
  • operative Möglichkeiten 
  • geregelte Arbeitszeiten
  • Entlastung von administrativen Aufgaben
  • Möglichkeit zur internen und externen fachlichen Fortbildung
  • attraktives Grundgehalt mit zusätzlicher leistungsbezogener Vergütung
  • einen attraktiven Standort 

Wir erwarten:

  • Facharztstatus
  • fundierte Kenntnisse in der Orthopädie
  • Team- und Organisationsfähigkeit, hohes Maß an Eigeninitiative
  • qualitäts- und patientenorientierte Arbeitsweise
  • Erfahrung in der ambulanten Versorgung wünschenswert, aber nicht Bedingung
  • Sie sollten bereit sein, den kirchlich-diakonischen Auftrag mit zu gestalten und zu leben. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

 

Umfang

Voll- oder Teilzeit

Beginn

nächstmöglich

Region

Kreis Altenkirchen

Arbeitsort

Betzdorf

Qualifikation:

  • Facharztstatus
  • fundierte Kenntnisse in der Orthopädie
  • Team- und Organisationsfähigkeit, hohes Maß an Eigeninitiative
  • qualitäts- und patientenorientierte Arbeitsweise
  • Erfahrung in der ambulanten Versorgung wünschenswert, aber nicht Bedingung
  • Sie sollten bereit sein, den kirchlich-diakonischen Auftrag mit zu gestalten und zu leben. 

Kontakt

MVZ Betzdorf-Kirchen GmbH | Geschäftsführerin Bärbel Arwe | Wichernstraße 40 | 57074 Siegen | baerbel.arwe@diakonie-sw.de 
Telefon: 02 71 3 33-66 93

Download Anzeige

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111