Presse & Kommunikation
 Telefonliste
Notruf Polizei
Telefon: 110

Notruf Feuerwehr/Rettungsdienst
Telefon: 112

Giftnotruf NRW
Telefon: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge
Telefon: 08 00 111 0 111

Jung-Stilling-Krankenhaus Wichernstraße 40 57074 Siegen
Postanschrift
Telefon: 02 71 33 3-3 Wichernstraße 40
Telefax: 02 71 33 3-49 96 57074 Siegen

Krankenhaus Bethesda
Postanschrift
Telefon: 0 27 34 2 79-0 Euelsbruchstr. 39
Telefax: 0 27 34 2 79-48 22 57258 Freudenberg

Ev. Krankenhaus Elsey in Hohenlimburg
Postanschrift
Telefon: 0 23 34 9 84-0 Iserlohner Str. 43
Telefax: 0 23 34 9 84-355 58119 Hagen

Krankenhaus Kredenbach
Bernhard-Weiss-Klinik
Postanschrift
Telefon: 0 27 32 2 09-0 Dr. Stelbrink-Str. 47
Telefax: 0 27 32 2 09-498 57223 Kreuztal

  <- Zurück zu: Home 



    




    Diese News

      Druckversion erstellen
      direkt als PDF-Version
    

 
25.01.16

Implantaten auf den Zahn fühlen

Unbeschwert sprechen und lachen fällt Menschen mit einer Zahnlücke oft schwer. Die Ursachen sind vielfältig und können von Karies über Unfälle bis hin zu Tumoren reichen. In der Zahnmedizin werden deshalb Implantate als Zahnwurzel-Ersatz genutzt. Unter dem Titel „Informationen rund um das Thema Zahnimplantate“ referiert Prof. Berthold Hell am Donnerstag, 11. Februar, 19 Uhr, in der Cafeteria des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen. Der Chefarzt der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ─ Plastische Operationen und Ärztliche Direktor des Krankenhauses geht dabei auf Diagnostik, Planung und Therapiemöglichkeiten ein. Im Rahmen des Siegener Forums Gesundheit richtet sich der Vortrag an Betroffene und Interessierte.
Ein Zahnimplantat besteht typischerweise aus einem Metallstift, der die Funktion der ursprünglichen Zahnwurzel übernimmt. Meist wird er aus Titan hergestellt, einem Material, das in aller Regel keine Abstoß-Reaktionen im Körper hervorruft. Das Implantat wird fest in den Ober- oder Unterkiefer eingepflanzt und verwächst mit dem umliegenden Knochengewebe. So bietet die künstliche Zahnwurzel Kronen, Brücken oder Prothesen einen festen Halt. Außerdem werden das Kauen, Sprechen und die Ästhetik verbessert.
Eine Anmeldung zu der kostenfreien Veranstaltung ist nicht erforderlich.
 


 
Abteilung Presse & Kommunikation
Diakonie in Südwestfalen
 

Ansprechpartner

 
Blazenka Sokolova, B.A.
Trainee
 
 
0271 333 6571
 

     RSS-Newsfeed

    Hier können Sie die aktuellen
    Meldungen auch als RSS abonieren