Presse & Kommunikation
 Telefonliste
Notruf Polizei
Telefon: 110

Notruf Feuerwehr/Rettungsdienst
Telefon: 112

Giftnotruf NRW
Telefon: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge
Telefon: 08 00 111 0 111

Jung-Stilling-Krankenhaus Wichernstraße 40 57074 Siegen
Postanschrift
Telefon: 02 71 33 3-3 Wichernstraße 40
Telefax: 02 71 33 3-49 96 57074 Siegen

Krankenhaus Bethesda
Postanschrift
Telefon: 0 27 34 2 79-0 Euelsbruchstr. 39
Telefax: 0 27 34 2 79-48 22 57258 Freudenberg

Ev. Krankenhaus Elsey in Hohenlimburg
Postanschrift
Telefon: 0 23 34 9 84-0 Iserlohner Str. 43
Telefax: 0 23 34 9 84-355 58119 Hagen

Krankenhaus Kredenbach
Bernhard-Weiss-Klinik
Postanschrift
Telefon: 0 27 32 2 09-0 Dr. Stelbrink-Str. 47
Telefax: 0 27 32 2 09-498 57223 Kreuztal

  <- Zurück zu: Grußwort 



    




    Diese News

      Druckversion erstellen
      direkt als PDF-Version
    

 
23.11.15

Adventssammlung der Diakonie im Ev. Kirchenkreis Siegen

Gutes bewirken, damit es Menschen besser geht ─ die Diakonie ruft zu ihrer Adventssammlung auf. Unterstützt werden mit den Einnahmen sozial-diakonische Handlungsfelder, die nicht durch öffentliche Gelder ausfinanziert sind. Dazu gehören ehrenamtliche Besuchsdienstarbeit, Familien, die in finanzielle Not geraten sind, Flüchtlinge und öffentliches Engagement für die Ärmsten der Armen. Jeder der sich mit einer Gabe beteiligt, trägt dazu bei, diese Arbeit auch weiterhin zu ermöglichen.
Die Gelder werden aufgeteilt: 20 Prozent stehen für das diakonische Handeln der Kirchengemeinden und 40 Prozent für die Arbeit der Diakonie im Ev. Kirchenkreis Siegen zur Verfügung. Die weiteren 40 Prozent unterstützen die überörtliche Tätigkeit der Diakonie in Westfalen.
Die Geschichte der Diakoniesammlung erzählt, dass seit Jahrzehnten viele Ehrenamtliche von Haus zu Haus gingen, um Spenden zugunsten der diakonischen Arbeit von Kirchengemeinden, Kirchenkreisen und Landeskirchen zu sammeln. Veränderungen in der Gesellschaft führten jedoch dazu, dass die traditionelle Spendenaktion eine Weiterentwicklung brauchte. Eine bargeldlose Spende mittels Überweisungsträger ist die hilfreiche Alternative.
Vollständig gerät die alte Tradition allerdings nicht in Vergessenheit, denn bis 19. Dezember werden in einigen Kirchengemeinden Sammlerinnen und Sammler auch weiterhin mit Ausweisen unterwegs sein und an den Haustüren um Spenden bitten.
Sollte kein Sammler vorbei schauen, kann für die Arbeit der Diakonie mit einer Überweisung auf folgendes Konto gespendet werden: Empfänger: Diakonisches Werk Siegen, IBAN: DE 92 4605 0001 0001 2461 56, BIC: WELADED1SIE.
Dabei bitte den Namen und als Verwendungszweck „Diakoniesammlung“ angeben.
Wer einen Überweisungsträger braucht oder Fragen zur Diakoniesammlung hat, kann sich bei Volker Gürke unter: 0271/333-6744 oder volker.guerke@diakonie-sw.de melden.



 
Abteilung Presse & Kommunikation
Diakonie in Südwestfalen
 

Ansprechpartner

 
Blazenka Sokolova, B.A.
Volontärin
 
 
0271 333 6571
 

     RSS-Newsfeed

    Hier können Sie die aktuellen
    Meldungen auch als RSS abonieren