Altenzentrum Freudenberg

Ältere Menschen sind einzigartig - individuelle Fürsorge im Altenzentrum Freudenberg
 Telefonliste
Notruf Polizei
Telefon: 110

Notruf Feuerwehr/Rettungsdienst
Telefon: 112

Giftnotruf NRW
Telefon: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge
Telefon: 08 00 111 0 111

Jung-Stilling-Krankenhaus Wichernstraße 40 57074 Siegen
Postanschrift
Telefon: 02 71 33 3-3 Wichernstraße 40
Telefax: 02 71 33 3-49 96 57074 Siegen

Krankenhaus Bethesda
Postanschrift
Telefon: 0 27 34 2 79-0 Euelsbruchstr. 39
Telefax: 0 27 34 2 79-48 22 57258 Freudenberg

Ev. Krankenhaus Elsey in Hohenlimburg
Postanschrift
Telefon: 0 23 34 9 84-0 Iserlohner Str. 43
Telefax: 0 23 34 9 84-355 58119 Hagen

Krankenhaus Kredenbach
Bernhard-Weiss-Klinik
Postanschrift
Telefon: 0 27 32 2 09-0 Dr. Stelbrink-Str. 47
Telefax: 0 27 32 2 09-498 57223 Kreuztal


Bei der persönlichen Altenpflege stehen Ihre Wünsche im Zentrum


 

In unserem Seniorenheim in Freudenberg kann auch in der Gruppe jeder das tun, was er gern macht.


Jeder Mensch ist einmalig. Deshalb hat auch in unserem Altersheim jeder Bewohner seine Vorlieben und Abneigungen. Er hat seinen persönlichen Tagesrhythmus, an dem er sich orientiert, und seine emotionalen, religiösen oder kulturellen Bedürfnisse. Und unsere Senioren haben bestimmte alters- und krankheitsbedingte Besonderheiten, die sie mitunter einschränken.

In der Pflege und Betreuung gehen wir im Altenzentrum Freudenberg auf diese Bedürfnisse ein: Wir sehen die älteren Menschen ganzheitlich. Wir fragen jeden Bewohner ganz konkret: Was machen Sie besonders gern? Was bringt Sie zum Lachen? Was haben Sie früher gern getan und ist Ihnen heute noch wichtig?

Die Antworten werden bei der Tages-, Wochen- und Monatsplanung für unsere Senioren berücksichtigt. So beinhaltet die individuelle Tagesgestaltung in unserem Altenpflegeheim in Freudenberg neben den Mahlzeiten auch vertraute Tätigkeiten und eigene Interessen. 

Individuelle Gewohnheiten und Bedürfnisse

werden im Pflegeplan beachtet, zum Beispiel:

  • Wecken bitte um 7 Uhr!
  • Das Frühstück erst ab 8 Uhr!
  • Die Medikamente immer mit einem Glas Wasser – ohne Kohlensäure!
  • Nach dem Mittagessen eine Stunde Bettruhe!
  • Vor dem Schlafengehen die Tagesschau anstellen!

 

Individuelle Begleitung bedeutet im Seniorenheim in Freudenberg auch Hilfe durch die Altenpfleger.