Sophienheim

 Telefonliste
Notruf Polizei
Telefon: 110

Notruf Feuerwehr/Rettungsdienst
Telefon: 112

Giftnotruf NRW
Telefon: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge
Telefon: 08 00 111 0 111

Jung-Stilling-Krankenhaus Wichernstraße 40 57074 Siegen
Postanschrift
Telefon: 02 71 33 3-3 Wichernstraße 40
Telefax: 02 71 33 3-49 96 57074 Siegen

Krankenhaus Bethesda
Postanschrift
Telefon: 0 27 34 2 79-0 Euelsbruchstr. 39
Telefax: 0 27 34 2 79-48 22 57258 Freudenberg

Ev. Krankenhaus Elsey in Hohenlimburg
Postanschrift
Telefon: 0 23 34 9 84-0 Iserlohner Str. 43
Telefax: 0 23 34 9 84-355 58119 Hagen

Krankenhaus Kredenbach
Bernhard-Weiss-Klinik
Postanschrift
Telefon: 0 27 32 2 09-0 Dr. Stelbrink-Str. 47
Telefax: 0 27 32 2 09-498 57223 Kreuztal

 

     "Wir feiern Feste wie sie fallen."


 

Genauso wie gemeinschaftliche Feste, kulturelle Veranstaltungen oder Ausflüge zum Lebensalltag überall auf der Welt gehören, so gehören sie auch in ein Alten- und Pflegeheim wie unser Sophienheim. Deshalb organisieren unsere Mitarbeite regelmäßig unterhaltsame Musikveranstaltungen, gemeinsame Feste und Feiern oder Ausflüge attraktiven Zielen in der Umgebung.

 

Die Jahreszeiten spielen dabei eine überaus wichtige Rolle. Frühling, Sommer, Herbst und Winter werden bei uns stets von einem großen jahreszeitlichen Fest eingeläutet.

Dazu laden wir verschiedene Gruppen wie Kindergärten, Tänzer, Musiker oder andere

Vereine in unser Haus ein. Geprägt ist der Jahreslauf darüber hinaus durch die großen christlichen Feste Ostern und Weihnachte sowie die Adventszeit, die den Alltag unterbrechen und das soziale Leben fördern. Zu diesen Anlässen denken wir uns daher immer besondere Angebote aus wie Nikolausfeier, Weihnachtsmarktbesuche, Gestaltung eines Ostergartens, Osterbastelstunden mit Eier färben und allem was dazu gehört oder auch adventliche

Runden. Außerdem wird die „fünfte Jahreszeit“ – also Karneval/Fasching – bei uns immer mit besonders fröhlichen Runden begangen. Ein Besuch der Prinzengarde vom Käner Karnevals Club und das Verkleiden unserer Mitarbeiter hat dabei längst Tradition.