24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Weihnachtliche Miniaturwelt

04.12.2017

Mit Liebe zum Detail haben Gäste und Mitarbeiter des Tagestreffs Diakonie Siegen eine Weihnachtskrippe angefertigt. Einrichtungsleiterin Gisela Hecken (links) freut sich über die Miniaturwelt.

Wer den Tagestreff Diakonie Siegen betritt, taucht in eine weihnachtliche Miniaturwelt ein. Mit Liebe zum Detail haben Gäste und Mitarbeiter eine Krippe angefertigt, die in der Einrichtung der Ambulanten Dienste der Diakonie in Südwestfalen das Geschehen rund um die Geburt Christi darstellt.

Kreative Ideen und ein Auge fürs Detail – so bezeichnen die Tagestreff-Gäste die wesentlichen Aspekte, die es für den Bau einer Krippe braucht. Nachdem sie gemeinsam mit den Mitarbeitern Ideen sammelten, wurden Naturstoffe wie kleine Steine, Holz, Moos, Stroh und Heu angeschafft. Hier eine Futterkrippe, dort ein aus Steinchen besetzter Weg, Bäume und Sträucher – die Krippe besticht durch unterschiedliche handgemachte Feinheiten. Lediglich die Figuren wurden angeschafft und so ausgewählt, dass sie ins Gesamtbild passen. Im Wohnzimmer-Bereich hat die Krippe im Tagestreff Einzug gefunden, wo sie farblich mit dem Raum harmoniert. Für Einrichtungsleiterin Gisela Hecken ist die Weihnachtskrippe etwas Besonderes: „Ich bin sehr stolz auf unsere Gäste und Mitarbeiter.“

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111