24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Hospizdienst startet neuen Vorbereitungskurs

20.07.2017

Ab Mittwoch, 11. Oktober, startet der ambulante Hospizdienst des Ev. Hospiz Siegerland einen neuen Vorbereitungskurs. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Um Sterbende nicht alleine zu lassen und Angehörige zu stützen, bietet der ambulante Hospizdienst des Ev. Hospiz Siegerland ab Mittwoch, 11. Oktober, einen neuen Vorbereitungskurs an. Dieser richtet sich an Frauen und Männer, die ehrenamtlich als ambulante Hospizbegleiter tätig werden möchten. Der neunmonatige Kurs umfasst 14 Abend- und 2 Wochenendtermine, abschließend erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat.

Angehende ambulante Hospizbegleiter lernen in dem Vorbereitungskurs, wie sie Gespräche mit Sterbenden und Angehörigen führen, setzen sich mit eigenen Verlusterfahrungen auseinander und eignen es sich an, einfühlsam mit schwerkranken Menschen umzugehen. Während eines Praktikums wenden sie ihr erlerntes Wissen an. Nach Abschluss des Kurses sollten die Ehrenamtlichen wöchentlich für drei bis sechs Stunden im Hospizdienst tätig sein. Sie unterstützen Sterbende auf ihrem letzten Weg, schenken ihnen Zeit, hören zu, lesen vor oder schweigen einfach nur miteinander. Wenn gewünscht, gehen sie gemeinsam spazieren oder die Begleiter kaufen etwas ein, um Angehörige zu entlasten.

Für weitere Informationen und Anmeldungen, die ab sofort möglich sind, steht Silvia Teuwsen, Koordinatorin des Ambulanten Ev. Hospizdienstes Siegerland, unter 0271/333-6670 oder per E-Mail an silvia.teuwsen@diakonie-sw.de zur Verfügung.

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111