24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Haus Klotzbach freut sich über neues Auto

18.11.2016

Freuen sich über das neue Fahrzeug: Bewohner und Mitarbeiter des Hauses Klotzbach in Neunkirchen sowie Firmenvertreter der beteiligten Unternehmen.

Arzt- und Reha-Termine wahrnehmen, einkaufen gehen oder Ausflüge machen – das und mehr ist den Bewohnern des Wohnheims in der Neunkirchener Klotzbach nun auch dank eines weiteren Fahrzeuges möglich, das von insgesamt 17 Werbepartnern aus der Region gestiftet wurde. Durch Werbeverträge mit den beteiligten Firmen wurde der neue Fünfsitzer vollständig finanziert und dem Wohnheim Klotzbach überreicht.

In der Einrichtung der Sozialen Dienste der Diakonie in Südwestfalen finden Menschen mit geistiger Behinderung und/oder Schwerstmehrfachbehinderung ein Zuhause. Zu ihnen gehört Rolf Wetter, Vorsitzender des Heimbeirats: „Wir freuen uns über das Auto und können es gut gebrauchen, da wir oft auf Tour sind.“ Dies bestätigt auch Einrichtungsleiterin Christina Ziebold-Jung. „Wir sind dankbar, dass uns viele Firmen aus der Region unter die Arme greifen.“ Zusammen mit Achim Krugmann, Bereichsleiter der Eingliederungshilfe, überreichte Ziebold-Jung als Dankeschön eine Urkunde stellvertretend an Kerstin Ginsberg, Teamsprecherin für Unternehmenskommunikation und Marketing der Thomas Magnete GmbH, die den Bewohnern des  Hauses Klotzbach im Namen aller Mitarbeiter der Herdorfer Firma eine gute Fahrt mit dem neuen Auto wünscht.

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111