24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Examen gemeistert: Pflegeschüler feiern Abschluss

02.03.2017

Schulleiter Frank Fehlauer (links) und Kursleiter Bernhard Schuppener (rechts) gratulierten den Pflegeschülern der Diakonie in Südwestfalen mit Präsenten zum bestandenen Examen.

Abschied nehmen von der Schulzeit und den Lehrern: An der Krankenpflegeschule der Diakonie in Südwestfalen am Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen haben 19 Auszubildende die staatlichen Prüfungen bestanden. In der Krankenhaus-Cafeteria feierten sie ausgelassen ihren Erfolg. „Zwölf unserer Examinierten werden ins Diakonie Klinikum übernommen“, sagte Schulleiter Frank Fehlauer. Die sieben weiteren Absolventen fanden in anderen Einrichtungen einen Job.

Zahlreiche Gratulanten kamen, um mit den Examinierten zu feiern und ihnen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben zu wünschen ─ darunter Klinikum-Geschäftsführer Hubert Becher, Kursleiter Bernhard Schuppener, der Ärztliche Direktor Dr. Peter Weib, Pflegedirektor Sascha Frank, Mitarbeitervertreter Martin Frevel und Pfarrer Armin Neuser-Moos, der die Andacht hielt. Musikalisch eingestimmt wurde der Abend mit Klavierklängen von Kristina Dietrich, Gesundheits- und Krankenpflegerin in der Zentralen Notaufnahme des Jung-Stilling-Krankenhauses. Zu dem Kurs zählten Schüler der Diakonie in Südwestfalen sowie eine Schülerin der Celenus Fachklinik Hilchenbach.

Das Examen haben bestanden: Saskia Bieler (Wilnsdorf), Sebastian Drewski (Siegen), Nora Ebner (Bad Laasphe-Feudingen), Ina Gronemeyer  (Netphen-Eschenbach), Hannah-Lena Herbert (Dillenburg), Maria Jüngst (Netphen), Janina Klur (Siegen), Maike Kordes (Kirchhundem), Andrea Löcherbach (Freudenberg), Selina Löcherbach (Siegen), Julian Overheid (Katzwinkel), Jasmin Röcher (Mudersbach), Lara Schäfer (Siegen), Rouven Schlemper (Siegen), Cindy Schleyer (Siegen), Denise Vogel (Neunkirchen), Lena Wagener (Wenden), Sarah Weber (Siegen) und Karin Werner (Burbach).

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111