24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Tiefe Beinvenenthrombose und Lungenembolie

02.05.2018

Therapie und Diagnostik

Neben Herzinfarkt und Schlaganfall gehört die Beinvenenthrombose zu den häufigsten akut auftretenden kardiovaskulären Erkrankungen. Eine rasche und gezielte Diagnose und Therapie der Thrombose verhindert effektiv die lebensbedrohliche Lungenembolie, die in über 95 Prozent durch eine Phlebothrombose verursacht wird.

Zielgruppe: Ärzte, Pflegende und Interessierte
Wann: Mittwoch, 2. Mai, 14.30 - 16 Uhr
Referent: Professor Dr. Dursun Gündüz, Sektionsleiter Kardiologie, Medizinische Klinik, Diakonie Klinikum Jung-Stilling
Ort: Hörsaal am Diakonie Klinikum, Gebäude B, Wichernstraße 42, 57074 Siegen
Kursgebühr: externe Teilnehmer 25 Euro
Anmeldung: fortbildung@diakonie-sw.de, Telefon 02 71 3 33-64 81 (FBZ), DiS@Web

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111