24 Stunden für Sie da

Zentrale Notaufnahme Kontakt und Informationen

Unsere Leistungen

Krankenhäuser und Praxen zu den Fachärzten

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen zum Veranstaltungskalender

Antikoagulation

28.08.2017

Aus Sicht des Gastroenterologen

Bei gastroenterologischen Untersuchungen steht immer wieder die Frage im Raum, wie das Risiko bei Patienten, die Antikoagulationstherapeutika einnehmen, zu bewerten ist. Können invasive Untersuchungen stattfinden? Sollte man die Antikoagulantia absetzen, wenn ja, wie lange im Voraus? Können Biopsien durchgeführt werden und wie sollte im Einzelfall individuell entschieden werden?

Referent: Professor Dr. Joachim Labenz, Chefarzt Medizinische Klinik, Diakonie Klinikum Jung-Stilling
Zielgruppe: Ärzte, Pflegende, Interessierte
Ort: Hörsaal am Diakonie Klinikum, Gebäude B, Wichernstraße 42, 57074 Siegen
Anmeldung: fortbildung@diakonie-sw.de, Telefon 0271 333 6481

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Die Fortbildung ist zur Zertifizierung bei der Ärztekammer Westfalen/Lippe vorgelegt.

 

 

 

 

NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufnahme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111